Krankenhaus Puna

Ärzte und das Krankenhaus stellen die Voraussetzungen, das auch Patienten aus unteren Bevökerungsschichten sich komplizierte chirurgische Eingriffe leisten können.
 

dennanath mangeshkar hospital                     
      
Krankenzimmer für ärmere Patienten
   
  


Neben einem Anteil für die Erhaltung der Sachausstattung des Krankenhauses müssen die Kosten für Medikamente, Arzthonorare, Krankenhausaufenthalt und Pflegemaßnahmen anteilig den Patienten berechnet werden. Unbezahlbar für die ärmeren Bevölkerungsschichten.

Wenn man sich vor Augen führt, dass etwa eine Bäuerin im Jahr rund 500.- € verdient und eine günstige Operation etwa 1500.- € kostet, wobei hier die Kosten für Nachsorge und Rehabilitation noch nicht eingerechnet sind, wird klar, dass diese Kosten die ärmeren Bevölkerungsschichten überfordern.